zurück

azzurro-Gesichter

Fotograf: Hans-Jürgen Steger

Liebe azzurri,

was schon länger zu befürchten war, ist ja inzwischen tatsächlich amtlich. Alle Bemühungen, die Politiker*innen zu überzeugen,
dass Fitnessstudios sehr wohl wichtig und nicht einfach nur Jux-Einrichtungen sind -
dazu beitragen, das Immunsystem zu stärken,
Krankheiten zu verhindern,
Wohlbefinden zu steigern und laut einer aktuellen europäischen Studie
nicht zum Infektionsgeschehen beitragen,
haben nichts bewirkt: Neben Gastronomie und Kultur müssen auch Fitnessstudios immer noch zwangsweise geschlossen bleiben.

Planungssicherheit gibt uns die Politik nicht, bislang ist von einer Schließung bis zum 20. Dezember zu hören - es kann aber auch ganz anders kommen und länger dauern. Im schlimmsten Fall werden wir euch in diesem Jahr nicht mehr persönlich treffen - was wir sehr bedauern, weil uns die vielen schönen Erlebnisse, der Austausch und der Spaß mit euch fehlen.

Wir wissen noch nicht, ob und wann uns die von der Poltik versprochene "Novemberhilfe" erreichen wird (November wird es wohl nicht mehr sein) - und ob und wann eine ähnlich gestaltete "Dezemberhilfe" zu erwarten ist.
Trotzdem werden wir – wie schon im November – auch im Dezember keinen Beitrag abbuchen.

Für das azzurro-Team ist dieser "Lockdown light" sowohl wirtschaftlich wie auch emotional eine große Herausforderung und alles andere als leicht!
Deshalb: Lasst uns alle zusammenhalten, damit wir möglichst bald wieder öffnen und mit euch gemeinsam trainieren können.

Und damit die Politik weiß, wen sie da wegsperrt...

... haben wir eine kleine Galerie mit azzurro-Gesichtern zusammengestellt. Leider nicht vollständig - aber all die Mitarbeiter*innen, die wir im Lockdown noch vor die Linse gekriegt haben.

Das sind wir.

Bleibt gesund,
Uli & HaJü
und das ganze azzurro-Team.